Vertrag love island

Zuletzt gaben Josh Denzel und Kas Crossley ihre Trennung im Januar bekannt, wobei Kaz von Josh sagte: “Danke für alles, was mir besonders zeigt, wie ich mich wieder ❤️ liebe”, aber einige Quellen legten nahe, dass das Paar tatsächlich vier Wochen vor der Ankündigung getrennt war, aber zusammen blieb, weil ein Vertrag zur Förderung des Hotels, an dem beide vor der Ankündigung Urlaub gemacht haben. Liv berechnet 10k dollar für persönliche Auftritte und macht eine schöne kleine 2k für ihre Instagram-Posts. Der volle Vertrag der ITV-Show wurde nun enthüllt und zeigt, dass einige Kandidaten mehr bezahlt werden als andere Letztes Mal haben wir über eine Love Island Split in Grazia geschrieben, nannten wir es scherzhaft `Love Island Break-Up Season`, aber es stellt sich heraus, dass das tatsächlich eine Sache sein könnte – zumindest nach bestimmten Fan-Theorien, die vorhergesagt haben, dass einige Love Island-Paare tatsächlich vertraglich vereinbart sind, um mindestens 6 Monate nach dem Ende der Show zusammen zu bleiben. Die ehemalige Love Islander Zara McDermott war ein Opfer davon während ihrer Zeit in der Villa, und da diejenigen auf der Insel nicht in der Lage sind, Kontakt mit der Außenwelt zu machen, war mit ziemlicher Sicherheit illegal. Das 6-Monats-Vertragsgerücht wurde durch die Trennung von Jack Fincham und Dani Dyer Anfang Dezember, genau 6 Monate nach dem Verlassen der Villa, ins Rollen gebracht. “Jack & ich haben leider beschlossen, mich zu trennen”, sagte Dani in einem Instagram-Post. “Es waren unglaubliche 6 Monate, und wir werden immer einen Platz in unseren Herzen füreinander haben”, gaben sie jedoch kurz darauf bekannt, dass sie sich pünktlich zur Veröffentlichung ihrer ITVBe-Spin-off-Show Life After Love Island wieder vereint hatten. Während die letztjährige Vereinbarung deutlich machte, dass die Inselbewohner für ihre eigenen Flüge, Getränke und Telefonanrufe bis zu ihrer Ankunft in der Villa bezahlen müssten (und das Geld später von ITV zurückfordern würden), heißt es im Vertrag von 2019: “Einmalige Ausgaben von [redacted]; und ab der zweiten Woche der Schlüsseldrehphase nur [redigiert], dass Sie ein Teilnehmer im Programm bleiben (falls vorhanden) (zusammen die `Ausgaben`). Das bedeutet, dass jeder Insulaner, der die vollen acht Wochen dauert, 2.000 Dollar plus jedes Geld, das er sicher nach der Show zu machen hat, kassiert. Am 26. Januar verkündeten Megan Barton Hanson und Wes Nelson eine einvernehmliche Trennung mit der Gwyneth Paltrow-Erklärung auf Instagram, in der sie erklärten, dass sie sich “bewusst entkoppeln”.

Sie haben darauf bestanden, ihren Hamster Jon Snow mitzueltern, und haben darauf bestanden, dass die Trennung freundschaftlich und gegenseitig respektvoll war. In einem exklusiven Interview mit Grazia sagte Megan: “Ein `Liebesinsel-Paar zu sein` – eines, das monatelang nach Ende der Show überlebt – kommt mit seinem eigenen Druck.” und “Ich liebe Wes als Person wirklich”. Das Leben in der Love Island Villa ist streng reguliert dank des Vertrages der Islanders – der zum ersten Mal gesehen wurde Es stellt sich auch die Frage, ob “betrunkener Sex” auf Love Island ausgestrahlt werden kann.